Skip to content

71 von Millenniums-Kleinunternehmen nutzen Tech, um Mitarbeiter sicher zu halten

Wenn es um die Sicherheit und die vielen regulatorischen Vereinbarungen geht, an die sich Unternehmen halten müssen, kann dies vor allem für kleine Unternehmen eine Herausforderung sein. Die landesweite vierte Business Owner Survey zeigt, dass 71 von Jahrtausenden Kleinunternehmer vernetzte Technologie nutzen, um ihre Mitarbeiter sicher zu halten.

Technologie, um Mitarbeiter sicher zu halten

Das Tempo, mit dem Millennial es vernetzte Technologie verwenden, ist mehr als doppelt so hoch wie der durchschnittliche Geschäftsinhaber, der bei 32 liegt. Laut Nationwide, einem Fortune-100-Versicherungs-und Finanzunternehmen, nutzt diese demographische Entwicklung die Technologien, um die Sicherheit ihrer Belegschaft zu gewährleisten und zu verbessern.

Für Kleinunternehmer, die vernetzte Technologien nutzen, wurden neue Effizienzsteigerungen bei der Kosteneinsparung, regulatorische Compliances und ein rechenschaftspflichtigeres und sicheres Arbeitsumfeld gesehen. Aber wie Mark McGhiey, Associate Vice President von Nationwide es Loss Control Services, auf dem offiziellen Blog von Nationwide sagt, löst dies nicht alle Sicherheitsprobleme.

McGhiey fügt hinzu: “Es wird immer ein Element von Menschen geben, die auf menschliche Bemühungen hinausgetrieben werden, um sicherzustellen, dass die Arbeitnehmer ihre Arbeit sicher und effizient erledigen können. Aus diesem Grund ist es für Arbeitgeber so wichtig, die besten Sicherheitspraktiken zu befolgen, die auf ihr spezifisches Geschäft zugeschnitten sind — und deshalb bieten unsere Experten den Geschäftsinhabern im ganzen Land ein individuelles Risikomanagement und Schulungen an. ”

Technologien tausendel-Nutzung kleiner Unternehmen

Die vernetzten Technologien, die von Jahrtausenden Kleinunternehmen genutzt werden, reduzieren die manuellen Prozesse drastisch. So können sie ihre Mitarbeiter effizienter einsetzen und wertvolle Daten sammeln, die zur Verbesserung der Arbeitssicherheit analysiert werden können.

Sechsunddreißig Prozent des Jahrtausendumben-Gebäudesensors für die Erkennung von Feuchtigkeit, Temperatur, Wasserlecks und Ausfällen von Geräten, während weniger als die Hälfte oder 16 aller Geschäftsinhaber die gleiche Technologie nutzen.

Wearables sind bei Millennialunternehmern mit 32 Ausbauern gleichermaßen beliebt und sagen, dass sie diese Geräte im Vergleich zu 13 für alle anderen verwenden. Uhren, Gurte und andere tragbare Sensoren werden eingesetzt, um körperliche Belastungen zu erkennen.

Drohnen, die in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt werden, wurden eingesetzt, um Standorte zu inspizieren, die eine Gefahr für die Arbeitnehmer darstellen können. In diesem Fall nutzen nur 7 reguläre Kleinunternehmer Drohnen, während 21 der Millennials die Technologie eingesetzt haben.
Wenn es um die Fahrzeugtelematik geht, haben 20 von Millennials diese Geräte installiert, um zu verhindern, dass ihre Mitarbeiter während der Fahrt abgelenkt werden. Für den Rest der kleinen Geschäftsbevölkerung sind es elf.

Egal wie groß oder klein Ihr Unternehmen ist, die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter muss Priorität haben.

Die Umfrage wurde vom 9. bis 20. April 2018 unter einer Stichprobe von 1.000 US-Geschäftsinhabern online durchgeführt. Die Betriebe hatten zwischen 1 und 499 Mitarbeiter und die Befragten waren 18 Jahre oder älter und meldeten sich entweder als Allein-oder Teilhaber ihres Unternehmens. Bundesweit beauftragte Edelman Intelligence, die 20-minütige Befragung durchzuführen.

Von Michael Guta, Small Business Trends

Join 3C to get the latest news and resources for your small business

To subscribe this form, you need to accept our privacy statement *(Required)
We respect your Privacy
This field is for validation purposes and should be left unchanged.